TUS St. Martin

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Turn- und Sportverein St. Martin am Samstag, 11.11.2017, in der Ortsmitte von St. Martin wieder das stimmungsvolle Laufereignis als traditionellen Teil des Martinus-Weinfestes.

Wegen Baumaßnahmen in der Friedhofstraße, die fester Bestandteil unserer Laufstrecke ist, ist eine Änderung des Streckeverlaufs zu beachten: der Lauf wird vor der Einmündung in die Friedhofstraße über ein privates Grundstück geführt wird, um dann wieder auf den bereits hergestellten Teil der Friedhofstraße zu gelangen.

Startzeiten:

13:30 Uhr Schülerlauf (Schüler bis 16 Jahre, Streckenlänge ca. 1,3 Km)

und Jugendlauf (Jugendliche 16-19 Jahre, Streckenlänge ca. 2,6 Km)

14:00 Uhr Hauptlauf (Erwachsene, Streckenlänge ca. 7,8 Km)

und Walking (ohne Stöcke, Streckenlänge ca. 5,2 Km)

Die Anmeldung ist am 11.11.2017 von 11.30 Uhr bis spätestens 13.30 Uhr vor Ort in der Alten Kellerei möglich. Das Startgeld beträgt für Erwachsene EUR 6.- , für Schüler und Jugendliche EUR 3.-.

Dusch- und Umkleidemöglichkeiten bestehen in der Turnhalle St. Martin (Jahnstraße).

Die Siegerehrung findet im Anschluss um ca. 15.30 Uhr vor der Alten Kellerei statt.

Der TuS St. Martin freut sich auf zahlreiche Teilnehmer sowie begeistere Zuschauer an der Strecke!

Pfalz-Mannschaftsmeisterschaften 2017

Wettkampfbericht

Gaumannschaftsmeisterschaften 2017

Wettkampfbericht

31. Mai 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Heiko verliert der TuS Sankt Martin einen außergewöhnlichen Menschen. Der Tag von Heiko musste mehr als nur 24 Stunden haben.

Liebevoller Ehemann und Vater, engagiert im Beruf und seine Leidenschaft Turnen prägten sein Leben.

Als Trainer im TuS zeigte Heiko über viele Jahre, dass auch die kleinen Vereine große Talente hervorbringen können. Sein Credo war Fordern und Fördern.

Dabei ist er nie den bequemen Weg gegangen. Die ungezählten sportlichen Erfolge geben ihm Recht und zeigen seine hohen Leistungen als Sportler und Trainer.

Neben seinem Engagement beim TuS  war Heiko sehr aktiv im Turngau Speyer, beim Pfälzer Turnerbund, als Trainer beim TV Obergrombach sowie im  Leistungszentrum in Grünstadt.

Ungezählte Abende und Wochenenden verbrachte er in den verschiedensten Sport-Hallen im Land, um seine Turner sportlich zu betreuen.

Und über all dieses machte er nie Aufheben. Es war für Heiko  selbstverständlich, er machte es gerne, denn Heiko lebte für seinen Sport. Er schöpfte Kraft aus diesem Tun.

Heiko war ein sehr hilfsbereiter Mensch – ich sehe ihn vor meinem Auge – am Sportplatz mit roter Latzhose in der Sprunggrube stehen und bei großer Hitze Sand ausschaufeln. Er war oft der erste und ging erst, wenn die Arbeit erledigt war.

Unvergessen ist für mich sein Talent, Moderationen witzig und sachkundig dem Publikum zu präsentieren. Ob am Turn- und Werbeabend oder bei Siegerehrungen – er war ein Unterhaltungskünstler.

Wir verlieren mit Heiko einen Freund und Sportskameraden. Der TuS wird Dich niemals vergessen – Lieber Heiko – ruhe in Frieden!

 

Bernhard Zenker, 1. Vorsitzender
Im Namen aller Vereinsmitglieder

Felix Hanß Pfalzmeister 2017

Wettkampfbericht

Zwei Rheinland-Pfalz-Meister beim TuS 2017

 Wettkampfbericht

 

Unter dem Motto „Trend trifft Tradition“ luden die Stadt Regensburg und der Deutsche Turnerbund zu den Deutschen Turngruppenmeisterschaften ein.

Circa 150 Turngruppen mit fast 1500 Sportlern traten bei diesem Vielseitigkeitswettkampf in verschiedenen Disziplinen am ersten Oktoberwochenende gegeneinander an.

Vom TuS St. Martin hatten sich bei den vergangenen Rheinland-Pfalz-Meisterschaften  sowohl die Tanzsportgruppe  als auch die Nachwuchsgruppe für den Start in Regensburg qualifiziert. Bedingt durch Auslands- und Studienaufenthalten war es den erwachsenen Sportlerinnen leider nicht möglich, eine komplette Mannschaft zu diesem Zeitpunkt zu stellen. Deshalb drückten sie ihren jüngeren Vereinskolleginnen Romina Mohr, Marlene Langhäuser, Leonie Riesterer, Maya Megerle, Anna Seyler, Josephine Gerhard, Nina Hühnerfauth und Sarah Deck mit ihrer Trainerin Annika Ziegler umso mehr die Daumen.

(mehr …)

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Turn- und Sportverein St. Martin am Samstag, 5.11.2016, in der Ortsmitte von St. Martin wieder das stimmungsvolle Laufereignis als traditionellen Teil des Martinus-Weinfestes.

Startzeiten:

  • 13:30 Uhr Schülerlauf (Schüler bis 16 Jahre, Streckenlänge ca. 1,3 Km) und Jugendlauf (Jugendliche 16-19 Jahre, Streckenlänge ca. 2,6 Km)
  • 14:00 Uhr Hauptlauf (Erwachsene, Streckenlänge ca. 7,8 Km und Walking (ohne Stöcke, Streckenlänge ca. 5,2 Km)

Die Anmeldung ist am 5.11.2016 von 11.30 Uhr bis spätestens 13.30 Uhr vor Ort in der Alten Kellerei möglich. Das Startgeld beträgt für Erwachsene EUR 6.- , für Schüler und Jugendliche EUR 3.-.

Dusch- und Umkleidemöglichkeiten bestehen in der Turnhalle St. Martin (Jahnstraße).

Die Siegerehrung findet um ca. 15.30 Uhr vor der Alten Kellerei statt.

Der TuS St. Martin freut sich auf zahlreiche Teilnehmer sowie begeistere Zuschauer an der Strecke!

-> weitere Infos zum Martinslauf 2016

 

 


Am Samstag (!), 25. Juni 2016, findet das 29. Gau-Bergturnfest auf dem Sportplatz sowie in der Turnhalle  in St. Martin statt. Die Leichtathletikwettkämpfe beginnen um 15 Uhr auf dem Sportplatz, in der Halle starten die Wettkämpfe im Geräteturnen ebenfalls um 15 Uhr; Einturnen der Deutschen Mehrkämpfer ist hier ab 14 Uhr.

Der TuS St. Martin freut sich auf zahlreiche Teilnehmer aus dem gesamten Turngau Speyer sowie interessierte Besucher! Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Im Anschluss an die Siegerehrung wollen wir das Sportfest bei gemütlichem Beisammensein mit Musik ausklingen lassen.

weiterführende Informationen

Felix Hanß Pfalzmeister Geräteturnen

YGF2DT20Wettkampfbericht

TuS St. Martin beim Rheinland-Pfalz-Turnfest 2016

Wettkampfbericht

Page 1 of 1012345»...Last »